Aupromicon GmbH & Co KG

 

Maxtorhof

Pirckheimerstr. 68

90408 Nürnberg

 

Telefon:

+49 911 310453-0

 

Telefax:

+49 911 310453-50

 

E-Mail:

info@aupromicon.com

Turnaround und Sanierung

Krisen kommen nur sehr selten unerwartet. Meistens ist eine Krise ein schleichender Vorgang, der über einige Jahre besteht, sich sukzessive verstärkt, bis die Krisensymptome offen zu Tage treten. Häufig führen zusätzliche externe Einflüsse auf ein Unternehmen zur schonungslosen Offenlegung interner Probleme. Die meisten Unternehmenskrisen entstehen aufgrund von Managementfehlern. Untersuchungen zufolge gelten fehlendes Controlling, fehlende Unternehmensplanung, Finanzierungslücken, zu geringes Eigenkapital, zu hohe Zinsbelastung, zu geringe Rückstellungen, unzureichendes Debitorenmanagement, Führungsfehler, eine veraltete Produktpalette und eine falsche Produktionsplanung zu den häufigsten Insolvenzgründen.

 

Um den Eintritt von Unternehmenskrisen zu vermeiden oder zumindest ihre Auswirkungen zu begrenzen, müssen Sie einen klaren Blick auf alle Daten und Fakten haben. Eine integrierte Unternehmenssteuerung beinhaltet die erforderlichen Analysen über die Abweichungen der Ist-Ergebnisse von den Plan-Ergebnissen. Hierbei ist es erforderlich, diese in den richtigen Kontext zu setzen und die wesentlichen Themen selbstkritisch zu hinterfragen. Sie als Geschäftsführer und Gesellschafter sowie Ihr Managementteam müssen sich in die Lage versetzen, Krisensymptome frühzeitig zu erkennen und zu akzeptieren. Ihr Risikomanagement hilft Ihnen potentielle Krisenursachen rechtzeitig zu erkennen, und ihre Auswirkungen zu vermindern.

 

Erkennen Sie Krisenanzeichen in Ihrem Unternehmen, kommt der Planung und Organisation einer Unternehmenssanierung eine überragende Bedeutung zu. Unter Sanierung verstehen wir jede Maßnahme zur Abwendung nachhaltig negativer Entwicklungen auf ein Unternehmen, deren Fortbestand zu einer Existenzbedrohung des Unternehmens führen kann.

 

Die Sanierungschancen hängen von der Schnelligkeit Ihrer Reaktion auf die Krise ab. Ihre eigene frühzeitige Reaktion kann in vielen Fällen verhindert, dass der Sanierungsbedarf in Ihrem Umfeld durch negative Umstände offenkundig wird und Sanierungsmanager Ihrer Banken und Finanzierungsinstitute das „Regiment“ in Ihrem Unternehmen übernehmen.

 

In vielen Fällen ist es für Unternehmer und Geschäftsführer sehr hilfreich, frühzeitig mit einem kompetenten Gesprächspartner über die Unternehmenssituation und mögliche Handlungsalternativen zu diskutieren. Wir sind unabhängig und schaffen mit Ihnen die Grundlage, die Unternehmenssituation und die erforderlichen Sanierungsschritte so schnell wie möglich zu akzeptieren und anzunehmen. Krisenbewältigung ist auch die Wahrnehmung von Chancen zur Veränderung und zur Verbesserung. Sie geht weit über die klassischen Kostensenkungs- und Restrukturierungs-maßnahmen hinaus.

 

Wir analysieren die Situation Ihres Unternehmens und beraten Sie bei den für eine erfolgreiche Sanierung erforderlichen Schritten. Wir stellen die notwendige Kompetenz, das Knowhow und die Kapazität zur Verfügung, um die erforderlichen schnellen Reaktionen sicherzustellen, die für die Wiederherstellung der Ertragskraft sowie für die Sicherung, die Beschaffung und Sicherstellung der Liquidität sowie für die finale Krisenbewältigung unabdingbar sind. Hierbei erfüllen wir als unabhängiger Berater für Sie auch die notwendigen formalen Anforderungen und erstellen Sanierungskonzepte und Gutachten nach dem Standard des IDW S 6.

Aupromicon GmbH & Co. KG
Pirckheimerstraße 68
90408 Nürnberg
Telefon: +49 911 3104530+49 911 3104530
Fax: +49 911 31045350
E-Mail-Adresse: